26.06.2014

von B° MR

Fachbach will Titel verteidigen

Der Profi-Triathlet Markus Fachbach will im Sommer 2014 seinen Titel am Chiemsee verteidigen

Markus Fachbach - Sieger des Chiemsee Triathlon 2013

Anmeldung zum 3. Chiemsee Triathlon möglich

Der Profi-Triathlet Markus Fachbach will im Sommer 2014 seinen Titel am Chiemsee verteidigen: Der Chiemsee Triathlon geht am 29. Juni (Sonntag) 2014 in die dritte Runde.

"Da mir die Veranstaltung dieses Jahr nicht nur aufgrund meines Sieges sehr gut gefallen hat, freue ich mich schon sehr auf den Chiemsee Triathlon 2014", sagte der 30-jährige Rheinland-Pfälzer. Die Anmeldung für den Sportevent im und rund um das Bayerische Meer ist seit 01.10.2013 möglich.

Erstmals wurde auch die Deutsche Meisterschaft im Paratriathlon an den Chiemsee vergeben.

Der Chiemsee Triathlon wird in einer der schönsten Urlaubsregionen Deutschlands ausgetragen. Geschwommen wird von Chieming aus im See mit Blick auf die weltberühmte Herreninsel, die 40 Kilometer lange Radstrecke führt im Schatten der majestätischen Voralpen durch den malerischen Chiemgau und gelaufen wird zum Schluss am Ufer des größten Sees im Freistaat entlang.

In den ersten beiden Jahren hat der Chiemsee Triathlon jeweils an die 800 Triathleten aus aller Welt angelockt. Viele ambitionierte Hobby- und Freizeitsportler, aber auch zahlreiche Profis. Darunter der Luxemburger Dirk Bockel, der wie Fachbach bereits den Ironman Regensburg gewonnen hat, sowie Andreas Dreitz, Sean Donelly, Jens Kaiser, Johannes Moldan, Markus Hörmann, Nachwuchshoffnung Robert Wimmer oder bei den Frauen Diana Riesler, Kathrin Walther, Renate Forstner oder Ulrike Schwalbe.

Der Sportevent zog auch zahlreiche Profis aus aller Welt an wie den tschechischen Meister Tomas Bednar, den australischen Jungstar Chris Wigell, den Neuseeländer James Elvery und den Kroaten Dejan Patrcevic sowie Ewa Bugdol aus Polen und die Tschechin Eva Novakova-Potůčková. Im Debütjahr feierten auch die beiden Biathlon-Stars Andi Birnbacher und Simon Schempp ihre Triathlon-Premiere.

Der Start ist über die Mitteldistanz (2/80/20 km) und die Olympische Distanz (1,5/40/10 km) möglich. Über die kürzere Strecke wird in den Wettkampf am Chiemsee erstmals ein Paratriathlon für Menschen mit Behinderung eingebettet. Der Paratriathlon hat gleich im ersten Jahr den Zuschlag für die Deutsche Meisterschaft erhalten.

Anmeldung auf der Website des Chiemsee-Triathlon.

Passend zum Thema

Reitsport, Kultur und Lebensart - Besucherrekord beim sechsten Chiemsee Pferdefestival unter der Schirmherrschaft von Ursula von der Leyen auf Gut Ising.

Für die internationale Reitsportelite steht wieder ein ganz besonderes Event bevor: das Chiemsee Pferdefestival 2013 auf Gut Ising.

Deutsche Meisterschaften im Country Cross und Country Trail lockten Pferdeliebhaber und Prominenz an den Chiemsee.

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: