15.07.2014

von B° MR

Deutsche Polo Meisterschaft

Polo-Premiere am bayerischen Meer: erstmals findet die Deutsche Polo Meisterschaft - Medium Goal auf Gut Ising statt.

Polo - der schnellste Ballsport

Sticks und Bälle

Hotel Gut Ising

Deutsche Polo Meisterschaft - Medium Goal

Es ist der schnellste Ballsport der Welt und für Spieler und Zuschauer gleichermaßen faszinierend: Wer die in Deutschland eher exotische Pferdesportart Polo live erleben will, hat im Chiemgau die beste Gelegenheit dazu. Vom 11. bis 13. Juli sowie vom 18. bis 20. Juli 2014 findet die Deutsche Polo Meisterschaft - Medium Goal erstmals auf Gut Ising statt.

Für Gutsbesitzer Konstantin Magalow ein vielfacher Grund zum Feiern: Zum einen kann er die Größen der deutschen Polo-Szene sowie viel Prominenz aus Wirtschaft und Gesellschaft am Chiemsee begrüßen. Zum anderen feiert der am Gut ansässige Chiemsee Polo Club gleichzeitig sein 25-jähriges Jubiläum. Die Meisterschaft ist auch für Polo-Neulinge ein reizvoller Event: Von der Hut-Prämierung bis zum legendären "Tritt-in" in den Spielpausen ist alles mit dabei, was manche hierzulande nur aus "Pretty Woman" kennen.

Die Meisterschaft: Germany's best Polo-Players am Start
Mit Gut Ising wurde eines der größten Polo-Zentren Deutschlands als Austragungsort der diesjährigen Deutschen Polo Meisterschaft - Medium Goal gewählt. Der argentinische Profispieler Carlo Velazquez betreibt hier seine Polo-Schule und wird selbst an den Wettkämpfen teilnehmen. Viele weitere bekannte Namen zieren das Teilnehmerfeld, unter anderem Deutschlands bester Polo-Player Thomas Winter - der Einzige mit Handicap +4 - oder Sven Schneider, der ebenfalls konstant an der Spitze mitspielt. In einem der insgesamt sechs hochkarätig besetzten Teams tritt auch Eva Brühl an, die am Chiemsee lebt und selbst Polo-Pferde züchtet. Als erste Frau in Deutschland und nach wie vor die beste deutsche Polospielerin erreichte sie ein Handicap von +2 und gilt als Vorreiterin dieser Sportart, die auch bei Frauen immer mehr zum Trend wird.

Fakten
Deutsche Polo Meisterschaft
11. - 13.07. und 18. - 20.07.2014
Hotel Gut Ising
Telefon: 08667 - 790

Der Event: Rasante Reiter, extravagante Hüte und ein Publikum beim "Tritt-in"

Polo-Meisterschaften begeistern längst nicht mehr nur die Polo-Enthusiasten. Die Spannung des Spiels und der gesellschaftliche Aspekt locken zahlreiche Zuschauer. Tempo, Taktik und enorme Geschicklichkeit auf dem Pferd machen die Spannung dieses Mannschaftssports aus. Mehr stehend als sitzend schlagen die mit Helm, ledernen Knieschützern und einem "Stick" genannten Schläger ausgestatteten Spieler den Ball Richtung Tor. Die Polo-"Ponys" sind mit bis zu 60 Stundenkilometern unterwegs und werden zu jedem der vier Spielabschnitte gewechselt. In den Pausen zwischen den "Chukkas" - den Spielvierteln - ist das Publikum auf dem Feld willkommen, um lockere Rasenstücke wieder festzutreten. Dieses "Tritt-in" ist Teil des besonderen Event-Charakters eines Polospiels genauso wie die traditionelle Hut-Prämierung im Rahmenprogramm - beides bekannt aus der berühmten Filmszene mit Julia Roberts und Richard Gere in "Pretty Woman".

Und obwohl die Atmosphäre in der Realität heute viel legerer ist als im cineastischen Vorbild: Ein gewisses Sehen und Gesehen werden gehört beim Polo mit dazu: So wird zur Deutschen Meisterschaft auf Gut Ising viel Prominenz aus Wirtschaft und Gesellschaft erwartet. Namhafte Sponsoren unterstützen die Premiere des Sport-Events auf Gut Ising, darunter Premium Cars Rosenheim mit den Automarken Jaguar & Landrover, die Emirat AG, der Brokersclub, Handstich sowie Wieninger Bier. Gut Ising selbst tritt als Sponsor einer der sechs Turnierteams auf.

Viele weitere Informationen rund um die beiden Meisterschaftswochenenden, das Rahmenprogramm mit Kinder-Entertainment, feinster Gut Isinger Kulinarik, VIP-Auftaktveranstaltung, Gästepolo, Hutprämierung, Automobilausstellung, Pferde-Show und vieles mehr bietet die Homepage.

Weitere Informationen:

Chiemsee Polo Club e.V., Kirchberg 3, 83339 Ising am Chiemsee.

Hotel Gut Ising, Kirchberg 3, 83339 Ising am Chiemsee, Telefon: 08667 - 790.

Passend zum Thema

Country Cross & Country Trail offene Deutsche Meisterschaft am 26. und 27. Juli 2014 auf Gut Ising.

Beim 3. Chiemsee Triathlon wird im Sommer 2014 wieder auf Bayerns schönstem Flecken um Meter und Sekunden gekämpft.

Der Profi-Triathlet Markus Fachbach will im Sommer 2014 seinen Titel am Chiemsee verteidigen

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: