29.06.2014

von B°-MR

Chiemgau Alm Festival

Das Chiemgau Alm Festival ist der Gipfel der musikalischen Almgenüsse - Konzerte mit Volksmusik bis Jazz - ein Genuss

Chiemgau Alm Festival 2014

Volksmusik beim Chiemgau Alm Festival

Programm Chiemgau Alm Festival - Grassauer Blechbläser, Münchner Salettl Musi

Musikgenuss mit Gipfelblick

Vom 28. Juni bis zum 13. Juli 2014 findet das 4. Chiemgauer Alm Festival statt. Auch in diesem Jahr lädt es wieder auf eine musikalische Reise zu den schönsten Almen in der Region ein. Bei der vierten Auflage der Veranstaltungsreihe wird der musikalische Bogen dabei weit gespannt, er reicht von Volksmusik über klassische Musik und Jazz bis zum Rock.

Eröffnet wird das Festival am 28. Juni auf der Rachlalm mit einem Bergkonzert und anschließendem Hoagascht. An den folgenden Veranstaltungstagen stehen dann unter anderem ein Konzert am Streichen, "Oim Jazz" auf dem Hochfelln, Rock auf der Wuhrsteinalm und ein Weisenbläser Treffen auf der Hindenburgalm auf dem Programm. Außerdem wird auf der Schwarzachenalm und im Forsthaus Adlgaß zum Hoagascht aufgspuit.

Der letzte Veranstaltungstag, der 13. Juli, beginnt um 11 Uhr mit einer Bergmesse bei der Schnappenkirche. Ausklingen wird das Festival anschließend mit einem Benefizkonzert für die Bergwacht auf der Winklmoosalm, zu dem die Münchner Salettl Musi spielt.

"Die Kombination unserer traumhaften Landschaft mit dem musikalischen Potential des Chiemgaus" macht für Initiator und Organisator Wolfgang Diem das Besondere des Chiemgau Alm Festivals aus, aber auch, dass alle Musikgruppen authentisch sind und sich keiner verbiegt. Ob die Grassauer Blechbläser, der Wiesberger Dreigesang, die Jazzer vom Michael Alf Trio, die Rocker von Status Seeker oder eine der anderen Gruppen, alle spielen "mit Herz und Freude", so Diem.

Die Zuhörer wissen das zu schätzen. Bis zu 500 Gäste kamen im vergangenen Jahr zu den Konzerten, ließen sich dabei auf den Almen bewirten oder haben sich zum Zuhören einfach auf eine Bergwiese ins Gras gesetzt. Wenn zum Chiemgau Alm Festival stets die Sonne scheint, wird auch heuer wieder mit großem Publikumszuspruch gerechnet. Bei der Planung wurde auch daran gedacht, dass die Konzerte mit keinem Großereignis kollidieren, so finden alle Veranstaltungen zu Fußball-WM-freien Zeiten statt.

Programm

  • 28.6. Eröffnungskonzert & Hoagascht - Rachlalm Grassau - ab 11 Uhr, Grassauer Blechbläser Ensembles, Hochgerndirndln, Zithermusi, Grassauer Tanzlmusi
  • 02.7. Konzert am Streichen - Streichenkircherl Schleching - 19 Uhr, Kastenorgel & Grassauer Blechbläser Quintett
  • 03.7. Almhoagascht - Schwarzachenalm Ruhpolding - 19 Uhr, Wiesberger Dreigesang, Wössner Erntedankensemble, Sunnseitn-Tanzlmusi, Ruhpoldinger Tanzlmusi, Sprecher: Andreas Estner (BR)
  • 06.7. Oim Jazz - Hochfelln Bergen - ab 11 Uhr, 11 Uhr Teachers Groove, 14 Uhr Michael Alf Trio, 17 Uhr Veterinary Street Jazz Band
  • 10.7. Alm Rock - Wuhrsteinalm Schleching - 19 Uhr, Die Guten A-Band, Status Seekers
  • 11.7. Volksmusik-Hoagascht - Forsthaus Adlgaß Inzell - 19 Uhr, Frisch aufgspuit und gsunga! Inzeller Volkssliedchor, Lechner Schmiß u.v.m.
  • 12.7. Chiemgauer Weisenbläser Treffen - Hindenburghütte Reit im Winkl - 13 Uhr, Laubensteiner Bläser, Mühlberger Bläser, Simsseer Alphorn-Blos'n, Grassauer Bläser
  • 13.7. Bergmesse - Schnappenkircherl Marquartstein - 11 Uhr, Rimstinger Sänger, Saiten Duo Huber, Alphorn, Pfarrer Andreas Horn
  • 13.7. Ausklang & Benefizkonzert für die Bergwacht, Winklmoos Alm / Sonnenalm Reit im Winkl - ab 14 Uhr, Abschlussveranstaltung mit der Münchner Salettl Musi, Blasmusik auf höchstem Niveau

Weitere Infos dazu auf der Homepage.

Chiemgau Tourismus e.V., Leonrodstr. 7, 83278 Traunstein, Telefon: 0861 - 909590-0.

Passend zum Thema

Die Weltelite der Eisschnellläufer trifft sich vom 7. bis 9. März 2014 in der Max Aicher Arena in Inzell zum Essent ISU Weltcup.

Inzell im Schlittenhunde-Fieber: Auf die Plätze, Huskies, los. Rennen und deutsche Meisterschaften am 1. und 2. Februar 2014

Einen unvergesslichen Anblick bieten die bunten Ballons in der Ballonwoche vom 19. bis 24. Januar 2014 - mit dem Ballonglühen zum Abschluss.

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: