10.07.2013

von B° MR

(Quelle: Bezirk Oberbayern)

Oberbayerische Kulturtage

Mehr als 100 Veranstaltungen an acht Tagen enthält das Programm des bevorstehenden Kulturfestivals im Landkreis.

Oberbayerische Kultur- und Jugendkulturtage

Programmheft der Oberbayerischen Kultur- und Jugendkulturtage

Traunsteins Oberbürgermeister Manfred Kösterke, Bürgermeister von Traunreut, Franz Parzinger, Bezirkstagspräsident Josef Mederer, Landrat Hermann Steinmaßl, 2. Vorsitzender des Bezirksjugendrings Oberbayern, Georg Schmid

Jugendredaktion JUMPLA

Veranstaltungsorte Oberbayerische Kultur- und Jugendkulturtage

Der Countdown für das Kulturfestival im Landkreis Traunstein läuft

Über 100 Veranstaltungen an acht Tagen enthält das Programm des bevorstehenden Kulturfestivals im Landkreis. Es liegt in Geschäften, Banken und öffentlichen Einrichtungen im Landkreis aus und kann auch online abgerufen werden. Die Besucher haben die Wahl in einem vielseitigen Angebot von Musik, Theater und Tanz bis hin zu Bildender Kunst, Architektur, Literatur, Medien und Film. Dem inklusiven Charakter des Festivals entsprechend waren bei der Programmentwicklung Jung und Alt, Menschen mit und ohne Behinderung und mit unterschiedlichem sozialen und kulturellen Hintergrund beteiligt.

Bei einer Informationsveranstaltung für die Presse stellten die Veranstalter und teilnehmenden Kommunen ausgewählte Pogrammpunkte vor. Bezirkstagspräsident Josef Mederer freute sich, dass so viele inklusive Projekte entstanden sind: Zum Beispiel das Tanzprojekt "Sichtbar/Hörbar" von gehörlosen und hörenden Menschen, der neu gegründete Projektchor "Insieme", in dem Menschen mit und ohne Behinderung gemeinsam singen oder die tastbare Chiemsee-Karte, auf der blinde und sehbehinderte Menschen das Chiemsee-Areal mit den Fingern erkunden können. Landrat Hermann Steinmaßl wies auf den Kulturzug hin, der am 14. Juli 2013 gefüllt mit einem Kulturprogramm ganztägig viele Städte im Landkreis anfährt und dessen Passagiere auch an den Bahnhöfen ein buntes Programm erwartet.

Nachhaltigkeit ist ein wichtiges Ziel der Oberbayerischen Kultur- und Jugendkulturtage. Die Jugendredaktion "Jumpla", die online über das Geschehen in der Festivalwoche berichten wird, aber auch die neu entstandene Freilichtbühne in Chieming werden über 2013 hinaus bleiben - zwei Projekte, die Georg Schmid, stellvertretender Vorsitzender des Bezirksjugendrings Oberbayern, der Presse erläuterte. Traunsteins Oberbürgermeister Kösterke stellte die bereits seit Wochen im Landkreis laufende Aktion "TrauDi" vor sowie die "Deaflympics", die Olympischen Spiele der Gehörlosen, die auch in Traunstein Station machen.

Traunreuts Bürgermeister Franz Parzinger erläuterte die drei Ausstellungen, mit deren Eröffnung am 13. Juli 2013 im k1 in Traunreut die Oberbayerischen Kultur- und Jugendkulturtage beginnen: "Jung und bunt", "Kunst am Kopf" sowie die begehbare Kunstinstallation "Wege zur seelischen Gesundheit". Ein Zug wird am Eröffnungssamstag die Gäste nach Traunstein bringen, wo ein bunter Festumzug zum Stadtplatz führt. Dort gibt es auf der großen Open-Air-Bühne nach der offiziellen Eröffnung um 15 Uhr Musik, Aktionen der Trachten- und Sportjugend; am Abend spielen Rockbands aus dem Chiemgau.

  • Die Abendkassen sind jeweils eine Stunde vor Beginn der Veranstaltung geöffnet. Reservierte Karten werden bis 30 Minuten vor Veranstaltungsbeginn an der Abendkasse hinterlegt.
  • Kinder bis einschließlich 14 Jahren, Schüler, Studenten und Schwerbehinderte (ab 50% Behinderungsgrad) erhalten gegen Vorlage des entsprechenden Ausweises die aufgeführten Ermäßigungen.

19. Oberbayerische Kultur- und Jugendkulturtage im Landkreis Traunstein vom 13. bis 20. Juli 2013

Ansprechpartner für Gesamtprojekt: Bezirk Oberbayern Kulturreferat, Petra Kellermann, Telefon: 089 - 2198-32100.

Vorverkaufsstellen:

  • k1 Kultur- und Veranstaltungszentrum, Munastraße 1, 83301 Traunreut, Tickethotline: 08669 - 857-444
  • Traunreuter Anzeiger, Rathausplatz 7, 83301 Traunreut, Telefon: 08669 - 4044
  • Chiemgauer Wochenblatt, Ludwigstr. 37, 83278 Traunstein, Telefon: 0861 - 209380
  • Buchhandlung Stifel, Stadtplatz 38a, 83278 Traunstein, Telefon: 0861 - 4635
  • Zeitungskiosk Hörterer, Maxplatz 14, 83278 Traunstein, Telefon: 0861 - 164847
  • Schreibwaren Rother, Stötthamer Str. 2, 83339 Chieming, Telefon: 08664 - 380
  • Buchhandlung Werner Mengedoht, Bahnhofstraße 1a, 83250 Marquartstein
  • Tourist-Information Obing, Kienberger Straße 5, 83119 Obing
  • Buchhandlung Werner Mengedoht, Bernauer Str. 12, 83209 Prien am Chiemsee, Telefon: 08051 - 3532
  • Kloster Seeon, Klosterweg 1, 83370 Seeon, Telefon: 08624 - 897-201
  • Trostberger Tagblatt, Gabelsberger Str. 4-6, 83308 Trostberg, Telefon: 08621 - 808-0

Passend zum Thema

Mit zwei kreativen Beiträgen beteiligt sich das Kloster Seeon an den 19. Oberbayerischen Kultur- und Jugendkulturtagen im Landkreis Traunstein.

Action an der Heinrich-Braun-Mittelschule Trostberg. Hier entsteht Film für Oberbayerische Kultur- und Jugendkulturtage.

Interaktive Installation von 6 Metallfiguren von Tatjana Utz stehen rund um den Traunsteiner Bahnhof.

Mehr aus der Rubrik

Leider kein passender Artikel gefunden.
Weitere Artikel finden Sie hier.

Haben Sie einen Artikel, der hierher passen würde? Bitte informieren Sie unsere Redaktion, vielen Dank!
Teilen: